Beatriz Rubio Kunst im Gleis 1

27.11.2017

Bilder zu dieser Aktion anschauen.

Beatriz Rubio, geboren 1965 Albacete (Spanien), studierte Kunst an der Universitdad Complutense de Madrid. Ab 1988 setzte sie dabei ihren Schwerpunkt auf das Gebiet der Restauration. Sie erhielt 1989 ein Stipendium, zunächst von La Caixa, dann 1990 für die spanische Akademie in Rom und konnte so ihre Studien zu diesem Thema vertiefen.

ÜBER MEINE ARBEIT
Ich denke, Kunst ist Nahrung für die Seele. Parallel zu meiner persönlichen Entwicklung und meiner Sicht auf die Welt und die Menschheit hat mein künstlerischer Weg verschiedene Stadien und Ausdrucksformen durchlebt.
Immer wieder tauchen Fragen auf: was ist Kunst? Welche Bedeutung hat sie für mich?Was soll mein Beitrag sein? Was bewegt sich heutzutage auf dem Gebiet der Kunst? Was braucht die Welt heute? - Meine Arbeiten sind der Versuch einer Antwort auf diese Fragen; sie drücken aus, was ich selbst nicht in Worten sagen kann.

Zurück zur Aktionsübersicht